© BTB RS 12.01.2022

Herzlich willkommen im BTB,

dem Sportverein in Wuppertal

Beyenburg

Bergischer Turnerbund Beyenburg 1900 e.V.

Aktuelles

Unser Sportverein wird gefördert von:
Unser Sportverein besteht seit über 100 Jahren in Wuppertal Beyenburg. Im Jahr 1900 zunächst als Turnerbund gegründet, entwickelte sich der BTB zu einem modernen Breitensportverein. Klassische Sportangebote wie Badminton, Bogenschießen, Pilates, Step-Aerobic, Tischtennis oder Volleyball werden ergänzt durch zahlreiche Übungsstunden für alle Altersgruppen vom Eltern-Kind-Turnen bis zum Bewegungssport für Ältere. Sport verbindet und macht Spaß. Neu hinzugezogene Beyenburger haben hier die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen. Integration ist für uns kein Fremdwort. Geselligkeit hat für unser Vereinsleben eine große Bedeutung. Die Übungsstunden finden in den Turnhallen am Siegelberg 42, Am Kriegermal 52 und im Vereinsheim am Siegelberg 38 statt. Neugierig geworden? Dann einfach hier in den Abteilungen stöbern oder die Übungsstunden probehalber aufsuchen. Alle Kontaktdaten dazu sind auf den nächsten Seiten zu finden.
Aktuelle Wanderung: Termin siehe…
Aufgrund der zunehmenden Infektionsgefährdung durch die Omikron-Variante des Corona-Virus sind für den Sport ab 28.12.2021 folgende Beschränkungen vorgenommen worden: Sport im Freien: 2G Für die gemeinsame Sportausübung draußen gilt, dass nur immunisierte Personen teilnehmen dürfen (geimpft/genesen). Für Training und Wettkampfsport in offiziellen Ligen gilt wie vorher, dass sich nicht immunisierte Sportler/innen durch einen aktuellen PCR-Test (max. 48 Std. alt) freitesten lassen können. Sport drinnen: 2G+ Für die gemeinsame Sportausübung drinnen gilt grundsätzlich die 2G+-Regelung. Das heißt, es dürfen nur immunisierte Personen teilnehmen (geimpft/genesen), die darüber hinaus noch über einen aktuell gültigen Testnachweis verfügen (Antigen- Schnelltest max. 24 Std. alt, mit Bestätigung einer offiziellen Teststelle; PCR-Test max. 48 Std. alt). Für Training und Wettkampfsport in offiziellen Ligen gilt wie vorher, dass sich nicht immunisierte Sportlerinnen und Sportler durch einen aktuellen PCR-Test (max. 48 Std. alt) freitesten lassen können. Ausnahme für Sport drinnen: Die zusätzliche Testpflicht (2G+) entfällt für Personen, die zusätzlich zur vollständigen Grundimmunisierung geboostert oder in den letzten drei Monaten von einer Infektion genesen sind. Kinder und Jugendliche Kinder bis zum Schuleintritt sind immunisierten Personen gleichgestellt. Im Zeitraum der Schulferien vom 27.12.2021 bis einschließlich 09.01.2022 sind Schüler und Schülerinnen nicht mehr automatisch immunisierten Personen gleichgestellt. Dies bedeutet, dass sie bei der gemeinsamen Sportausübung, wenn sie noch nicht vollständig immunisiert sind, einen Testnachweis (Antigen-Schnelltest max. 24 Std. alt; PCR-Test max. 48 Std. alt) benötigen. Quellen: Land NRW, Coronaschutzverordnung, Stand 11.01.2022; LSB NRW: https://www.lsb.nrw/medien/news/artikel/neue- coronaschutzverordnung-was-gilt-fuer-den-sport
Zusätzlich sind die allgemeinen Hygienemaßnahmen zu beachten. Regelmäßiges Lüften wird empfohlen. Der Vorstand, 12.01.2022