© BTB WH 20210612

Herzlich willkommen im BTB,

dem Sportverein in Wuppertal

Beyenburg

Bergischer Turnerbund Beyenburg 1900 e.V.

Aktuelles

Unser Sportverein wird gefördert von:
Unser Sportverein besteht seit über 100 Jahren in Wuppertal Beyenburg. Im Jahr 1900 zunächst als Turnerbund gegründet, entwickelte sich der BTB zu einem modernen Breitensportverein. Klassische Sportangebote wie Badminton, Bogenschießen, Pilates, Step-Aerobic, Tischtennis oder Volleyball werden ergänzt durch zahlreiche Übungsstunden für alle Altersgruppen vom Eltern-Kind-Turnen bis zum Bewegungssport für Ältere. Sport verbindet und macht Spaß. Neu hinzugezogene Beyenburger haben hier die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen. Integration ist für uns kein Fremdwort. Geselligkeit hat für unser Vereinsleben eine große Bedeutung. Die Übungsstunden finden in den Turnhallen am Siegelberg 42, Am Kriegermal 52 und im Vereinsheim am Siegelberg 38 statt. Neugierig geworden? Dann einfach hier in den Abteilungen stöbern oder die Übungsstunden probehalber aufsuchen. Alle Kontaktdaten dazu sind auf den nächsten Seiten zu finden. Wandern am 13.06.2021 Hinweise hier…
Liebe BTB-Mitglieder, seit dem 9.06.2021 liegt in Wuppertal die „stabile 7-Tage-Inzidenz“ zwischen 50 und 35. Deshalb kann jetzt sowohl „Sport im Freien“ als auch Sport in der Halle stattfinden. Der Hallensport jedoch nur mit erheblichen Einschränkungen und stets mit aktuellem negativen, bescheinigten Coronatest (kein Selbsttest). Noch nicht schulpflichtige Kinder sind von der Testpflicht ausgenommen, ebenso von Covid-19 Genesene oder 2x Covid-19-Geimpfte (+14 Tage nach der 2. Impfung). In den beiden Tabellen unten sind die wesentlichen Bestimmungen aufgeführt, die im Sportbereich bei einer 7-Tage-Inzidenz zwischen 35 und 50 gelten. Die Abstands- und Hygieneregeln müssen weiterhin beachtet werden. Mehr Informationenn gibt es bei den einzelnen Übungsleitern/Übungsleiterinnen. Durch Klick in die Tabelle kann die Ansicht vergrößert werden.
Der Vorstand des BTB Stand: 11.06.2021
Bei Änderungen werden wir entsprechend informieren.
Quelle: Stadtsportbund Wuppertal, LSB NRW, 09.06.2021
Quelle: LSB NRW, 09.06.2021